Fünf Tore gegen Elsenborn: Lontzen wischt die Bedenken beiseite

<p>Nach der Zwangspause zeigte sich der KSC Lontzen in Torlaune: Robin Schins (rechts) traf gegen Elsenborn gleich doppelt.</p>
Nach der Zwangspause zeigte sich der KSC Lontzen in Torlaune: Robin Schins (rechts) traf gegen Elsenborn gleich doppelt. | Archivfoto: Ralf Schaus

Zumal bei den Lontzenern nicht nur die Frage im Raum stand, wie ihnen die Rückkehr aus der corona-bedingten Unterbrechung gelingen würde, sondern auch, wie die Offensive den Ausfall von Pierre Schmitz kompensiert.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment