Sid Hartel rettet die KTSV: „Mehr Glück als Verstand“

<p>Die Mauer vom Stockbergerweg: Sid Hartel (Nr. 92) warf die KTSV Eupen zum Sieg.</p>
Die Mauer vom Stockbergerweg: Sid Hartel (Nr. 92) warf die KTSV Eupen zum Sieg. | Fotos: David Hagemann

Die KTSV Eupen hat eine weitere (neue?) Qualität unter Beweis gestellt: Seit Samstagabend kann sie auch die engen, spannenden – und auch schlechten – Spiele am Ende für sich entscheiden.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment