Red Lions schon im Viertelfinale

<p>Cédric Charlier traf zweimal innerhalb von drei Minuten.</p>
Cédric Charlier traf zweimal innerhalb von drei Minuten. | Foto. Photo News

Damit hat Belgien innerhalb weniger Tage den Europameister und den Vize-Europameister, respektive Nummer drei und fünf der Weltrangliste souverän unter die Verlierer geschickt.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment