Das Ende des Katastrophenfonds?

<p>Vieles deutet inzwischen darauf hin, dass Ernteverluste in der Landwirtschaft künftig nicht mehr über den Katastrophenfonds, sondern über eine Klimarisikoversicherung entschädigt werden sollen.</p>
Vieles deutet inzwischen darauf hin, dass Ernteverluste in der Landwirtschaft künftig nicht mehr über den Katastrophenfonds, sondern über eine Klimarisikoversicherung entschädigt werden sollen. | Archivfoto: Arno Colaris

Extremwetterlagen waren in den vergangenen Jahren auch in unseren Breitengraden eher die Regel als die Ausnahme. Sie kamen vor allem durch langanhaltende Trocken-, ja Dürreperioden zum Ausdruck.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment