Nichts da mit 90 Minuten: Der Ball rollt tatsächlich nur 55 Minuten lang

<p>Foulspiele und die damit einhergehenden Diskussionen und Video-Überprüfungen sind der zweithäufigste Grund für Spielunterbrechungen.</p>
Foulspiele und die damit einhergehenden Diskussionen und Video-Überprüfungen sind der zweithäufigste Grund für Spielunterbrechungen. | Foto: belga

Wenn sich eine Halbzeit beim Fußball dem Ende zuneigt, hebt der vierte Offizielle sein Täfelchen und zeigt die Nachspielzeit an. Wieviele Minuten er draufpackt, entscheidet der Schiedsrichter je nach Gefühl.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment