Ein neues Gesicht im Weltladen: Christel Ortmann tritt nach 37 Jahren in den Ruhestand

Dans cet article
<p>Christel Ortmann (r.) aus Kettenis verabschiedet sich nach 37 Jahren als hauptamtliche Mitarbeiterin des Weltladens in den Ruhestand. Ihre Nachfolgerin Andrea Göttgens steht bereits in den Startlöchern.</p>
Christel Ortmann (r.) aus Kettenis verabschiedet sich nach 37 Jahren als hauptamtliche Mitarbeiterin des Weltladens in den Ruhestand. Ihre Nachfolgerin Andrea Göttgens steht bereits in den Startlöchern. | Foto: Lothar Klinges

„Ich bleibe dem Eupener Weltladen aber weiterhin als ehrenamtliche Verkäuferin erhalten“, unterstreicht Christel Ortmann zur Freude aller und betont: „Ich habe meine Arbeit immer gerne und mit Herz gemacht. Wir waren ein echtes Team mit einem freundschaftlichen Verhältnis untereinander.“

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment