Als Eupen seine „grüne Seite“ entdeckte

<p>Der damalige „Moorenhügel“ wurde durch Aufschüttung und Modellierung des Haasbergs ab 1883 zum Terrassenpark gestaltet. Die Holzpalisaden hielten dem Druck jedoch nicht stand und brachen 1886 ein.</p>
Der damalige „Moorenhügel“ wurde durch Aufschüttung und Modellierung des Haasbergs ab 1883 zum Terrassenpark gestaltet. Die Holzpalisaden hielten dem Druck jedoch nicht stand und brachen 1886 ein. | Quelle: Sammlung EGMV


Theodor Mooren war Ende des 19. Jahrhunderts ein umtriebiger Bürgermeister in Eupen. Wieso haben Sie ausgerechnet ihn zum Protagonisten der neuen Exposition auserkoren?

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment