Viele neue Gesichter und ein Jubilar

<p>Toby Alderweireld steht vor seinem 100. Länderspiel: „Ich fühle mich geehrt.“</p>
Toby Alderweireld steht vor seinem 100. Länderspiel: „Ich fühle mich geehrt.“ | Foto: belga

Toby Alderweireld bestreitet heute sein 100. Länderspiel mit den Roten Teufeln und ist damit nach Jan Vertonghen, Eden Hazard und Axel Witsel der vierte Nationalspieler, der diesen Meilenstein erreicht. „100 Spiele: Das bedeutet doch, dass ich durchaus einen großen Anteil am Erfolg der Roten Teufel habe, oder?“, schmunzelte der 31-jährige auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen Island.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • zu seiner Antwort welches Erlebniss er von der letzten WM hatte steht da WM 2018 in Brasilien
    ist wohl ein Druckfehler war doch in rUSSLAND

Kommentar verfassen

1 Comment