Ostbelgier Denis Jansen hütet das Tor in Deutschlands vierter Liga

<p>Denis Jansen ist als zweiter Torwart verpflichtet worden, doch: „Die Saison ist lang, vielleicht kann ich mich ja durchsetzen…“</p>
Denis Jansen ist als zweiter Torwart verpflichtet worden, doch: „Die Saison ist lang, vielleicht kann ich mich ja durchsetzen…“ | Fotos: David Hagemann

„Eigentlich wollte ich aufhören“, lacht Denis Jansen. Ein Karriereende sieht allerdings anders aus. Statt die Spiele in Zukunft neben dem Platz zu verfolgen, geht es für den 28-jährigen Torwart noch einmal nach oben. Nach sieben Jahren in der ersten Mannschaft von Rot-Weiß Eynatten und zuletzt vier Jahren beim SV Breinig in der Mittelrheinliga steht nun die Regionalliga West – die vierthöchste Spielklasse in Deutschland – an. „In Breinig hatte ich schon angekündigt, kürzertreten zu wollen und ein bisschen Abstand vom Fußball zu gewinnen. Das einzige Hintertürchen, das ich mir offengelassen hatte, war die Alemannia – und eben jetzt Wegberg-Beeck.“

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment