Nina Derwael macht bis 2024 weiter

<p>Nina Derwael macht bis 2024 weiter</p>
Foto: Photo News

Die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio habe diese Entscheidung beeinflusst, so die 20-jährige Limburgerin. Auch die Tatsache, dass die WM 2023 in Antwerpen stattfinden werde, habe eine Rolle gespielt, so die Sportlerin des Jahres. Stufenbarren- und Schwebebalken-Spezialistin Derwael gilt als eine der sichersten belgischen Medaillenhoffnungen in Tokio. (jph)

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment