Absagen-Flut durch Coronavirus: Wie geht es weiter in der BRC?

<p>Auch die Rallyesaison in Belgien leidet unter der Corona-Krise.</p>
Auch die Rallyesaison in Belgien leidet unter der Corona-Krise. | Foto: Herbert Simon

Etienne Lerson, Präsident des Automobile Club de Namur, geht davon aus, dass der aktuelle Notstand über den 5. April hinaus Bestand haben wird: „Das Verbot zur Abhaltung öffentlicher Veranstaltungen in Belgien dürfte zumindest bis Ende Mai verlängert werden.“

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment