Büllingen setzt die „Ruinensteuer“ aus

Mit der erstmals 2002 eingeführten und zuletzt 2013 erneuerten Steuer sei zwar einiges erreicht worden, in dem Sinne, dass sich Eigentümer solcher Immobilien „bewegt“ hätten, so der Bürgermeister.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment