Billy Jottard: „Goé ist attraktiver geworden“

<p>Vor zwei Jahren spielte Billy Jottard noch im Dress des KFC Rocherath.</p>
Vor zwei Jahren spielte Billy Jottard noch im Dress des KFC Rocherath. | Foto: GE-Archiv

Eine Handvoll Beobachter warnten bereits während der Vorbereitung vor dem wiedererstarkten RFC Goé. Und sie sollten Recht behalten. Goé hat seit dem ersten Spieltag nicht mehr verloren, manifestierte sich in der Spitzengruppe und stellt mit elf Gegentoren die beste Defensive. Billy Jottard, 33 aus Sourbrodt, läuft in seiner dritten Saison für den jetzigen Tabellendritten auf – zunächst als Spielertrainer, nun als Kapitän unter Neu-Coach Geoffrey Fouguenne. Die DG kennt Jottard nur zu Genüge: Im Laufe seiner Karriere spielte er neben Faymonville, Andrimont für den FC Eupen, Lontzen, Amel und zuletzt Rocherath.


Billy Jottard, wie ist die Verwandlung des RFC Goé von einer Saison auf die nächste zu erklären?

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment