Raeren: „Dachlandung“ für Betrunkenen

<p>Raeren: „Dachlandung“ für Betrunkenen</p>

Sein Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Dieser stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Sein Führerschein wurde laut Polizeimeldung sofort eingezogen. Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden. Der Strommast wurde so schwer beschädigt, dass er ersetzt werden musste. Des Weiteren rückten Ores-Dienste unverzüglich an, da ein Stromverteilerkasten herausgerissen wurde.

Am Dienstagabend war zudem auf einer Wiese in Belven starke Rauchentwicklung beobachtet worden. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr fest, dass „dort jemand einen großen Haufen Holz und mehrere Reifen“ verbrannte. (red)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

  • <p>Das Körperbewusstsein der Senioren kann durch das regelmäßige Training deutlich verbessert werden.</p>

    Raeren

    Training macht Raerener Senioren „fit für 100“

    „Fit für 100“ nennt sich ein in Deutschland verbreitetes Bewegungsprogramm für hochaltrige Menschen. Das Raerener Marienheim hat sich jetzt dem Programm angeschlossen und bietet seinen Bewohnern sowie externen Senioren die Teilnahme an den Trainings an, die zwei Mal wöchentlich durchgeführt werden.

    Von Marc Komoth

  • <p>Mit diesen Segelfliegern heben die Kadetten der belgischen Armee ab.</p>

    Raeren

    Der Traum vom Fliegen wurde für jungen Raerener Wirklichkeit

    Der Traum vom Fliegen ist für Alexandre Servais Wirklichkeit geworden. „Seit ich denken kann, will ich Pilot werden“, erzählt der 17-jährige Raerener. Die Royal Belgian Air Cadets haben es ihm nach mehreren Monaten Ausbildung ermöglicht, alleine mit einem Segelflugzeug in die Luft zu gehen. Für viele Teilnehmer ist diese Ausbildung die ideale Vorbereitung auf eine Karriere als Pilot.

    Von Heinz Gensterblum

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment