Zwei Millionen für Ravel Vielsalm-Born

Zwei Millionen Euro sind im neuen Ravel-Plan 2019-2024 der Wallonischen Region, der zu Wochenbeginn von Regionalminister Carlo Di Antonio (CDH) vorgelegt wurde, für die Asphaltierung des 9,5 km langen Abschnitts von Poteau bis Born vorgesehen. Noch ist dieser Radwanderweg als Pré-Ravel-Weg ausgelegt und bis die Arbeiten komplett abgeschlossen sind, dürfte wohl noch ein Jahr vergehen. Dann dürfte die seit Jahren geplante und von den Anrainergemeinden Amel, St.Vith und Vielsalm herbeigesehnte Querverbindung vom Vennbahnradweg nach Vielsalm endlich Realität sein.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment