Verleger und Bpost-Gewerkschaften machen sich Sorgen wegen Zeitungskonzession

<p>Wer bringt künftig die Zeitung ins Haus? Möglicherweise nicht mehr der Postbote.</p>
Wer bringt künftig die Zeitung ins Haus? Möglicherweise nicht mehr der Postbote. | Foto: dpa
Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Sollte sich in der Zustellung der Zeitung etwas ändern, dann hoffe ich, dass dies besser funktionieren wird als seiner Zeit die Änderung bei der Zustellung des Wochenspiegels.
    Den Wochenspiegel erhalten wir unterschiedlich im Zeitraum von Mittwochs morgens bis Freitags abends - oder auch gar nicht. So geschehen zum wiederholten mal vor 2 Wochen.
    Im besonderen denke ich an die Zustellung der Samstagszeitung.
    in der Hoffnung, dass sich nichts ändern wird, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen
    Bernd Connotte, Raeren

Kommentar verfassen

1 Comment