RSI-Schüler erfahren in Ruanda viel über eine andere Kultur und sich selbst

<p>Mit Lehm baut man in Afrika Häuser.</p>
Mit Lehm baut man in Afrika Häuser. | Foto: privat

„Ich habe in Afrika gelernt, das ‚Hier und Jetzt‘ mehr zu schätzen“, erzählt Clemens Kern. Denn in Afrika herrsche trotz aller Armut eine viel größere Lebensfreude als in Europa. „Ihnen geht es nicht ums Materielle.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment