Belgien fällt in der Rangliste der Pressefreiheit zurück

<p>Reporter ohne Grenzen blickt einmal im Jahr auf den globalen Zustand der Pressefreiheit.</p>
Reporter ohne Grenzen blickt einmal im Jahr auf den globalen Zustand der Pressefreiheit. | Illustration: dpa

„Krisen, Kriege und die anhaltende Ausbreitung des Autoritarismus haben dazu geführt, dass die Lage der Pressefreiheit im vergangenen Jahr so instabil war wie seit langem nicht“, stellt die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ (RSF) anlässlich der

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment