Amel zwingt Dison in die Knie

<p>Vincent Hurard traf zunächst für die Ameler, musste aber später wegen einer Schulterverletzung ins Krankenhaus.</p>
Vincent Hurard traf zunächst für die Ameler, musste aber später wegen einer Schulterverletzung ins Krankenhaus. | David Hagemann

Von Felix Brock

Der KFC Grün-Weiß Amel hat sich am Sonntagnachmittag eindrucksvoll zurückgemeldet. Die Ameler bezwangen Stade Dison vor eigener Kulisse mit 2:0 und setzen sich somit in der oberen Tabellenhälfte fest.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment