„Gehen Brügge gemeinsam an“: Keine Trainerdiskussion bei der AS Eupen

<p>Bernd Storck</p>
Bernd Storck | Foto: David Hagemann

„Vor dem Spiel war klar, dass Gent nicht in einer guten Verfassung ist. Deswegen war die Chance groß, dass das erste Tor entscheidend ist. Dass es dann ein Elfmeter gegen uns war, war tragisch für unseren Spielverlauf.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 12,30 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment