Richtlinie zum Plastikverbot: Belgien riskiert Verfahren vor EU-Gerichtshof

<p>Durch die EU-Richtlinie soll der Plastikmüll in den Meeren bis 2030 um 50 Prozent reduziert werden.</p>
Durch die EU-Richtlinie soll der Plastikmüll in den Meeren bis 2030 um 50 Prozent reduziert werden. | Illustrationsbild: picture alliance/dpa

Hauptziel der Richtlinie ist es, Plastikmüll im Meer zu vermeiden. Die bekannteste Maßnahme besteht darin, dass zehn bestimmte Kunststoffprodukte, für die es eine nachhaltige Alternative gibt, nicht mehr vermarktet werden dürfen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Seit Jahren wird schon über zuviel Plastik in den Meeren gesprochen, und uns Belgier fällt nichts besseres ein als unseren Müll erneut in Plastiktüten zu verpacken...!? Dabei hatten wir doch, wie ich finde, eine gute Alternative (containerpark).....

Kommentar verfassen

1 Comment