Ostbelgische Kirchenlandschaft: eine Bereicherung statt Belastung

<p>Dank ihrer teils jahrelangen Erfahrungen vor Ort konnten die drei Referenten das sensible Thema konkret unterfüttern: Jean-François Husson, Jonas Danckers und Éric de Beukelaer (von links].</p>
Dank ihrer teils jahrelangen Erfahrungen vor Ort konnten die drei Referenten das sensible Thema konkret unterfüttern: Jean-François Husson, Jonas Danckers und Éric de Beukelaer (von links]. | Fotos: David Hagemann

Durchaus brennende Fragen, die offenkundig zahlreichen kirchlich engagierten Mitbürger(inne)n in Ostbelgien unter den Nägeln brennen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment