Geheimnisvolle Schönheit der Rosenkranz-Sonaten beim OstbelgienFestival

<p>Der Organist Bernard Foccroulle und die Violinisten Yun Kim und François Fernandez stellten die Rosenkranz-Sonaten von Heinrich Ignaz Franz Biber vor im musikalischen Dialog mit einigen Choralvorspielen von Johann Sebastian Bach.</p>
Der Organist Bernard Foccroulle und die Violinisten Yun Kim und François Fernandez stellten die Rosenkranz-Sonaten von Heinrich Ignaz Franz Biber vor im musikalischen Dialog mit einigen Choralvorspielen von Johann Sebastian Bach. | Foto: David Hagemann

Die Rosenkranz-Sonaten zählen zu den erstaunlichsten Werken der Barock-Ära. Der Komponist Heinrich Ignaz Franz Biber wirkte Ende des 17. Jahrhunderts am Hofe des Erzbischofs in Salzburg.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment