„Klimaschuld“ beglichen: Belgier trägt eine Tonne Eis auf isländischen Gipfel

<p>Floris Boccanegra hat eine Tonne Eis auf den Gipfel des isländischen Vulkans Ok gebracht, um seine „Klimaschuld“ zu begleichen.</p>
Floris Boccanegra hat eine Tonne Eis auf den Gipfel des isländischen Vulkans Ok gebracht, um seine „Klimaschuld“ zu begleichen. | Foto: Jeroen Van Nieuwenhove

Floris Boccanegra, der in der Brüsseler Gemeinde Molenbeek lebt, ist vor ein paar Tagen für eine Woche nach Island gereist, um sich dort zu „akklimatisieren“, wie er selbst sagt.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment