Und dann kam Mehdi Zinoune: „Packt da zwei Dinger aus“

<p>Zwei Vorlagen und ein Tor: Mehdi Zinoune (rechts) war auf Honsfelder Seite der entscheidende Mann.</p>
Zwei Vorlagen und ein Tor: Mehdi Zinoune (rechts) war auf Honsfelder Seite der entscheidende Mann. | Fotos: Mirsamir Salahov

Am dritten Spieltag platzte bei Mehdi Zinoune endlich der Knoten. In Lontzen hatte er vergangene Woche noch eine Großchance leichtfertig vertändelt, gegen St.Vith zeigte er, warum ihn der HSV im Sommer aus Emmels losgeeist hat.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment