Vandoorne noch nicht Weltmeister der Formel E

<p>Stoffel Vandoorne (Mercedes) auf der Strecke in Seoul. In Sachen WM-Titel muss sich der Belgier noch gedulden.</p>
Stoffel Vandoorne (Mercedes) auf der Strecke in Seoul. In Sachen WM-Titel muss sich der Belgier noch gedulden. | Foto: Photo News

Vandoorne wurde Fünfter. Damit bleibt das Rennen um die WM-Krone offen. Vandoorne führt weiterhin mit 195 Punkten, Evans hat 174 Zähler auf seinem Konto. Das sind immerhin 21 weniger.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment