„Tödlichster Krebs der Welt ist auch der vermeidbarste“

<p>Wenn Tabak – die Hauptursache für Lungenkrebs – nicht mehr existieren würde, könnten bis zu neun von zehn Lungenkrebsfällen vermieden werden.</p>
Wenn Tabak – die Hauptursache für Lungenkrebs – nicht mehr existieren würde, könnten bis zu neun von zehn Lungenkrebsfällen vermieden werden. | Foto: dpa

Mit jährlich 2.206.000 neuen Fällen und 1.796.000 Todesfällen ist Lungenkrebs nicht nur die am weitesten verbreitete, sondern auch die tödlichste Krebsart weltweit. Bis 2030 könnte die Zahl der Todesfälle auf 2,45 Millionen pro Jahr ansteigen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment