„Nito is on fire“: St.Vith ist einen Schritt näher an der Rückkehr

<p>Mit Wucht voll in die „Fünf“: Carmelino Nito traf per Doppelpack.</p>
Mit Wucht voll in die „Fünf“: Carmelino Nito traf per Doppelpack. | Archivfoto: Ralf Schaus

Ohne die beiden erfahrenen Wiliam Biermans und Grégory Cremer, dafür im Vergleich zum Provinzpokal-Halbfinale gegen Eupen B wieder mit Dino Broers im Tor, starteten die St.Vither in das Finale der Aufstiegsrunde der 3. Provinzklasse D.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment