Wohin mit dem (geliehenen) Geld? Premier Alexander De Croo zwischen allen Stühlen

<p>Wer, wie Ursula von der Leyen, davon ausgeht, dass der Energiebedarf in Europa sinken wird, macht eine falsche Rechnung auf.</p>
Wer, wie Ursula von der Leyen, davon ausgeht, dass der Energiebedarf in Europa sinken wird, macht eine falsche Rechnung auf. | Foto: Philippe Reynaers

Letzte Woche, anlässlich seines Besuchs beim deutschen Kanzler Olaf Scholz, hatte sich De Croo noch relativ entspannt in Bezug auf zusätzliche Investitionen in die Landesverteidigung gegeben.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Die 2 % können vielleicht bei uns nicht realisiert werden, weil wir Leute, die nie im Leben gearbeitet haben, eine höhere Pension auszahlen als den Selbstständigen, die sehr viel und lange eingezahlt haben.

Kommentar verfassen

1 Comment