Skulpturenweg in Walhorn eröffnet: „Kultur ist der Kitt, der Europa zusammenhält“

<p>Lontzens Bürgermeister Patrick Thevissen (Energie) wurde die Ehre zuteil, den Skulpturenweg offiziell zu eröffnen.</p>
Lontzens Bürgermeister Patrick Thevissen (Energie) wurde die Ehre zuteil, den Skulpturenweg offiziell zu eröffnen. | Fotos: Klaus Schlupp

„Pedro, du machst es richtig“, ruft Bildhauer Herbert Leichtle, als er sieht, wie sich der Elfjährige mitten auf der Skulptur platziert hat.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment