Café „Haeserhof“ in der Eupener Unterstadt ist seit Freitag wieder geöffnet

<p>Marc Grosch hat am Freitagnachmittag die ersten Gäste seit Langem im „Haeserhof“ bewirtet.</p>
Marc Grosch hat am Freitagnachmittag die ersten Gäste seit Langem im „Haeserhof“ bewirtet. | Foto: David Hagemann

Mit Schwung hievt ein Mitarbeiter der Brauerei ein Fass „Eupener“ durch eine Luke in den Keller unter dem Café „Haeserhof“. Es folgen sechs weitere Fässer sowie kästenweise Cola, Limo und Wasser.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 12,30 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment