Neustart nach dem Hochwasser: Restaurant „L’Imprévu“ vor Eröffnung

<p>Aline und Wim Van de Voorde möchten die Spannung vor der Eröffnung noch ein wenig aufrecht erhalten und daher nicht allzuviel vom neuen Restaurant zeigen.</p>
Aline und Wim Van de Voorde möchten die Spannung vor der Eröffnung noch ein wenig aufrecht erhalten und daher nicht allzuviel vom neuen Restaurant zeigen. | Foto: David Hagemann
Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 12,30 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Möchte euch beiden, Aline und Wim für euer Streben und für euren Mut nur das Aller-,Allerbeste wünschen.. Ihr habt in den letzten Jahren so einiges einstecken müssen und seid immer noch motiviert ein solches Projekt zu wagen, toll! Wenn einer das schafft, dann seid ihr das!
    Übrigens: Gratulation zu der Wahl des Namens eures Lokals.
    " L'Imprévu " passt nicht nur zu eurem Vorhaben, sondern auch zu euch Beiden. Viel Glück !

Kommentar verfassen

1 Comment