Studie soll die Rolle der SNCB beim Transport von Juden im Zweiten Weltkrieg beleuchten

<p>Diese Aufnahme zeigt das Lagertor zum ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Am 27. Januar 1945 wurde das nationalsozialistische Konzentrationslager Auschwitz von der Roten Armee befreit.</p>
Diese Aufnahme zeigt das Lagertor zum ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Am 27. Januar 1945 wurde das nationalsozialistische Konzentrationslager Auschwitz von der Roten Armee befreit. | Foto: dpa

Zwischen 1942 und 1944 hat die belgische Eisenbahn mehr als 25.000 Juden, Roma und Sinti nach Auschwitz deportiert.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment