Mehr Geld für die Armee

<p>Ausgemustert: Hubschrauber NH90</p>
Ausgemustert: Hubschrauber NH90 | Foto: belga

Das Kernkabinett der Föderalregierung erzielte am Freitag eine Einigung über zusätzliche Mittel für die Armee. Demnach werden die Verteidigungsausgaben bis 2030 auf 1,54 % des BIP steigen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Endlich, neue Helikopter braucht das Land !

Kommentar verfassen

1 Comment