MR und N-VA greifen Energieministerin an

<p>Energieministerin Tinne Van der Straeten</p>
Energieministerin Tinne Van der Straeten | Foto: belga

In einer Beilage zum Bericht des Wirtschaftsministeriums, die sie am Freitag dem Kernkabinett vorlegte, schlägt Van der Straeten vor, dass „die Regierung den gesetzlich vorgesehenen Ausstiegszeitplan bestätigt“.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Es wäre besser, ein solches Energieministerium zu schliessen.

Kommentar verfassen

1 Comment