Nach drittem Sieg in Folge: Alex Digregorio verlängert vorzeitig in Kelmis

<p>Das Abenteuer von Alexandre Digregorio bei der Union Kelmis ist noch nicht vorbei.</p>
Das Abenteuer von Alexandre Digregorio bei der Union Kelmis ist noch nicht vorbei. | Archivfoto: David Hagemann

Im Vergleich zum Auswärtssieg in Faimes veränderte Digregorio die Startelf auf zwei Positionen: David Yildiz ersetzte den verletzten Nicolas Gerrekens, und Semir Islamovic vertrat den gesperrten Kapitän Benoît Hossay im Mittelfeld.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment