1:0 in Dender: AS zieht glanzlos ins Achtelfinale ein

<p>Die AS Eupen (hier Kapitän Stef Peeters) steht im Achtelfinale.</p>
Die AS Eupen (hier Kapitän Stef Peeters) steht im Achtelfinale. | Fotos: David Hagemann

Fast noch wichtiger als der Einzug in das Achtelfinale: Nach zwei Niederlagen in Serie tankten der ostbelgische Erstligist zumindest etwas frisches Selbstvertrauen, ehe am Samstag (16.15 Uhr) in Charleroi ein schweres Auswärtsspiel in der 1.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment