Eupen eilt ohne Glanz zum Tranchensieg: „Kein gutes Spiel gezeigt“

<p>Alessio Krafft (links) und die Eupener stehen am Ende der Saison sicher in der Aufstiegsrunde – mindestens.</p>
Alessio Krafft (links) und die Eupener stehen am Ende der Saison sicher in der Aufstiegsrunde – mindestens. | Fotos: Ralf Schaus

Das für den einen oder anderen zu tief angesetzte Saisonziel hat der FC Eupen bereits nach neun Spieltagen erreicht: Acht Siege und ein Unentschieden reichen schon eine Woche vor dem Abschluss der ersten Tranche zur vorzeitigen Entscheidung.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment