Mutmaßliche Kindesentführung in Kelmis: Tatverdächtiger ist bereits wegen Vergewaltigung verurteilt worden

<p>In diesem Gebäude soll der Mann die Kinder gefangen gehalten haben.</p>
In diesem Gebäude soll der Mann die Kinder gefangen gehalten haben. | Foto: David Hagemann

Die genauen Tatumstände sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft noch immer unklar. „Es müssen noch zahlreiche Ermittlungen durch den lokalen Dienst der Polizeizone Weser-Göhl geführt werden.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment