Negrin: „Habe Raeren-Eynatten noch nie so unterirdisch erlebt wie heute“

<p>Dieuveille Mangaya Twadela (links) stand zum ersten Mal in der Raeren-Eynattener Startelf und erzwang den ersten Platzverweis gegen Dison.</p>
Dieuveille Mangaya Twadela (links) stand zum ersten Mal in der Raeren-Eynattener Startelf und erzwang den ersten Platzverweis gegen Dison. | Fotos: David Hagemann

„Dégoûtant“ war das Wort, das Jonathan Negrin im Interview nach dem Spiel mit Abstand am meisten benutzte. „Wir waren dermaßen schlecht, dass wir wirklich gar nichts verdient haben.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment