Mit „Moby“ leichter in Kontakt treten

<p>„Moby“ in Action: Die Fahrzeuge sollen die mobilen Jugendarbeiter unterstützen.</p>
„Moby“ in Action: Die Fahrzeuge sollen die mobilen Jugendarbeiter unterstützen. | Foto: Jugendbüro

„Streetwork ist ein professioneller Dienst, der sich aktiv für die Belange junger Menschen einsetzt“, erklärt Sozialarbeiterin Celia Marx im Gespräch mit dem GrenzEcho.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment