Raeren-Eynatten behält auch ohne Frische am Ende kühlen Kopf

<p>Joao Küpper (links) schoss Raeren-Eynatten in die vierte Pokalrunde.</p>
Joao Küpper (links) schoss Raeren-Eynatten in die vierte Pokalrunde. | Archivfoto: Ralf Schaus

Der RFC Raeren-Eynatten hat am Sonntagnachmittag das packende Pokalspiel beim KRC Mechelen für sich entschieden.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment