Wallonische Regionalregierung schnürt erstes Hilfspaket

<p>Elio Di Rupo</p>
Elio Di Rupo | Foto: Photo News

Vorhaben, die in Absprache mit der EU realisiert werden sollen, betreffe das aber nicht, erläuterte der wallonische Ministerpräsident Elio Di Rupo (PS).

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment