Landesrekord und Olympia-Mininum für Elise Vanderelst

<p>Elise Vanderelst</p>
Elise Vanderelst | Archivfoto: belga

Die Hallen-Europameisterin verbesserte dabei den Landesrekord über 1.500 Meter um mehr als zwei Sekunden auf 4:02,63 Minuten. Die alte Bestmarke hatte Veerle Dejaghere (4:05,05) im Juli 2002 aufgestellt.

Elise Vanderelst blieb damit deutlich unter der Mindestzeit für Tokio, die bei 4:04,20 Minuten liegt. Beim Rennen im Rahmen der Diamond League in Florenz reichte es für die 23-Jährige dennoch „nur“ zum siebten Platz. Siegerin wurde die Niederländerin Sifan Hassan in der Weltjahresbeszeit von 3:53,63 Minuten. (jph/belga)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment