„Kino ist nicht tot“: An der Côte d'Azur weht ein schwarz-gelb-roter Wind

<p>Thierry Fremaux, Direktor der Internationalen Filmfestspiele von Cannes, stellte bei einer Pressekonferenz die offiziellen Auswahl der Filmfestspiele vor.</p>
Thierry Fremaux, Direktor der Internationalen Filmfestspiele von Cannes, stellte bei einer Pressekonferenz die offiziellen Auswahl der Filmfestspiele vor. | Foto: dpa

Unter anderem hat der Regisseur Joachim Lafosse (46) die Chance, einen Preis mit nach Hause zu nehmen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment