Kollektiv #balancetonsport beklagt systematische Ungleichbehandlung von Sportlerinnen

<p>Blick auf den Offenen Brief, dem „La Dernière Heure“ in ihrer Dienstagausgabe eine Doppelseite widmete.</p>
Blick auf den Offenen Brief, dem „La Dernière Heure“ in ihrer Dienstagausgabe eine Doppelseite widmete.

In dem von aktiven Sportlerinnen und Sportlern, aber auch von Justine Henin unterzeichneten Brief, der auch an die DG-Minister Oliver Paasch (ProDG), Antonios Antoniadis (SP), Isabelle Weykmans (PFF) und Lydia Klinkenberg (ProDG) adressiert ist, k

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment