„Regeln einhalten, sonst droht Lockdown“

<p>„Masken Weg!“ steht auf dem „Mundschutz“ eines Teilnehmers einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen.</p>
„Masken Weg!“" steht auf dem „Mundschutz“ eines Teilnehmers einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen. | Foto: dpa

Zwischen dem 4. und 10. September stieg die durchschnittliche Zahl der Neuinfektionen in Belgien auf 680 pro Tag. Das sind 42 Prozent mehr als in der Woche zuvor. Die kritische Marke von 1.000 Corona-Neuinfektionen pro Tag nähert sich nach Ansicht von Wissenschaftlern „alarmierend schnell“. Die Reproduktionszahl ist derweil auf 1,36 gestiegen und liegt in allen Provinzen über 1. In den Provinzen West- und Ostflandern schwankt diese Quote bereits um 1,5. Die Experten warnen die Bürger, die geltenden Regeln streng einzuhalten. Andernfalls drohe eine Verschärfung oder ein neuer Lockdown.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment