Benat San José: „Wir wollen mehr: mehr Stolz, mehr Punkte, mehr Freude“

<p>Benat San José blickte im GE-Interview auf die neue Saison.</p>
Benat San José blickte im GE-Interview auf die neue Saison. | Foto: David Hagemann


Benat San José, zu Beginn der Coronavirus-Pandemie sagten Sie: „Wenn wir wieder Fußball spielen können, ist das ein gutes Zeichen – auch mit Blick auf das Covid-19.“ Vorbei ist die Krise noch nicht, der Ball rollt trotzdem wieder. Ein merkwürdiges Gefühl?


Ich denke, dass jeder gerade eine unschöne Situation durchlebt. Nicht nur wir als Fußballer, sondern viele andere Menschen auch. Natürlich sind wir glücklich darüber, dass wir spielen dürfen. Dabei halten wir uns strikt an alle Auflagen, die von der Regierung kommen. Dazu gehört nicht nur, dass wir vor leeren Rängen spielen müssen. Wir achten auch außerhalb des Platzes bzw. in unserem Privatleben auf jedes Detail, das die Gesundheit der Menschen betrifft.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment