Hunderte Verletzte bei schwerer Explosion am Hafen von Beirut

<p>Rauch steigt über einem Gebäude am Hafen auf. Eine schwere Explosion erschütterte am Dienstag die Innenstadt von Beirut und beschädigte Gebäude.</p>
Rauch steigt über einem Gebäude am Hafen auf. Eine schwere Explosion erschütterte am Dienstag die Innenstadt von Beirut und beschädigte Gebäude. | Foto: dpa

Eine Reporterin der Deutschen Presse-Agentur berichtete von einer starken Erschütterung im Zentrum und von großen Schäden. Durch die Wucht der Explosion, die sich am Hafen der Küstenstadt ereignete, gingen Fenster zu Bruch. Einige Straßen waren mit Trümmern und Glasscherben übersät.

„Ich kann sagen, dass es Hunderte Verletzte gibt, aber keine klare Zahl“, sagte der Generalsekretär des libanesischen Roten Kreuzes, Georges Kettaneh, am Dienstagabend. Über mögliche Todesopfer gab es zunächst keine offiziellen Angaben. Augenzeugen berichteten aber von Leichen auf den Straßen und Menschen, die unter Trümmern verborgen seien. Das Rote Kreuz war mit 30 Teams im Einsatz. Die Armee half, Verletzte in Krankenhäuser zu bringen. Bürger wurden aufgerufen, Blut zu spenden. Örtliche TV-Sender berichteten unter Berufung auf medizinische Kreise von 400 oder 500 Verletzten.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment