Mehr Mülleimer in Raeren gefordert

<p>Mehr Mülleimer in Raeren gefordert</p>
Foto: Ralf Schaus

Dass der eine oder andere Mülleimer fehle, sei nicht auszuschließen, antwortete Bürgermeister Erwin Güsting (Mit Uns) beim Gemeinderat am Dienstagabend. Gleichwohl machte er deutlich, dass „es auch Bürger gibt, denen man die Mülleimer noch hinterher tragen muss“. Er versprach, eine Bestandsaufnahme machen zu lassen und im Zuge dessen „vielleicht einige neue Teile“ anzuschaffen. Die Zahl 50 sei in seinen Augen jedoch deutlich zu hoch gegriffen – zumal die Mülleimer ja auch regelmäßig von den Mitarbeitern des Bauhofs geleert werden müssten. (mcfly)

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Solange die Coronakrise dauert 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • ... schaffen Sie sich einen Garten an, wenn Sie ihn nicht schon haben, der Pferdemißt ist einer der besten Dünger, besinders für Rabarber......

  • wie wärs mal mit Pferdekottüten, die dicken Watschen liegen hier überall rum: Wald, Bürgersteig, Straße. Reiter müssen sich um nichts kümmern ! Ist das gerecht ? ich bin kein Hundehalter, und bin sicherlich für die Kottüten, also es geht mir allgemein um die Sauberkeit, nicht darum, die einen gegen die anderen aufzuhetzen

Kommentar verfassen

2 Comments